top of page
  • AutorenbildMoni & Manfred

Belize

21.01.2024 bis 28.01.2024








Unsere Reiseroute


Einreise:

Grenzübergang Melchor de Mencos in Guatemala


Stellplatz 1:

San Ignacio Mana Kai

17.16105 -89.06893

Fahrstrecke: 15 km (ab Grenze)


Stellplatz 2:

Hopkins Driftwood / Armadillo

16.86672 -88.28520

Fahrstrecke: 138 km


Stellplatz 3:

Belize Zoo Cheers Restaurant

17.32395 -88.56487

Fahrstrecke: 90 km


Stellplatz 4:

Chunox Scarlett Macau

18.29033 -88.35680

Fahrstrecke: 46 km


Ausreise:

Grenzübergang Santa Elena nach México


Allgemeines zu Belize


Es liegt im Südosten der Halbinsel Yucatán, grenzt im Norden an Mexiko, im Westen an Guatemala und im Osten an das Karibische Meer. Belize ist der einzige zentralamerikanische Staat, in dem Englisch gesprochen wird. Das Land ist in sechs Provinzen unterteilt und Belmopan ist die Hauptstadt. Belize hat 441.000 Einwohner (2022). Auf den größeren Farmen werden Zuckerrohr, Zitrusfrüchte, Bananen, Kakao und Kokosnüsse angebaut. Seit den 1990er Jahren wächst der Tourismus, vor allem bei den Kreuzfahrern. Dabei ist der Belize Zoo eines der Anlaufpunkte für Ausflüge.



Nach verlassen von Guatemala fährt man durch eine Fahrzeugdesinfektion, parkt und bezahlt die Desinfektion. Gegenüber vom Parkplatz liegt das Immigrationsgebäude. Am Schalter bekamen wir ein Einreiseformular, welches wir ausfüllten und mit dem Formular holten wir uns am zweiten Schalter den Einreisestempel. Den Ausreisezettel  legten sie gleich in den Pass. Weiter ging es zum Schalter für die Einfuhr der Fahrzeuge. In karibischer Gelassenheit wurden die Formalitäten erledigt. Dazu mussten wir den Fahrzeugschein vorlegen und ich bekam dann einen Einfuhrstempel in den Pass eingetragen. Mit dem Zahlungsbeleg ging es vor das Gebäude zum Bezahlen. Mit Bruno passierten wir die Grenze. Ein paar Meter weiter stand das Büro in dem wir die Haftpflichtversicherung abschließen konnten. Dazu brauchte ich den Pass, den Fahrzeugschein und meinen Führerschein. Die Prämie berechnet sich nach der Versicherungsdauer. Zwei Personen können ohne Mehrkosten in der Versicherung aufgenommen werden. Nach Abschluss bekommen wir einen Aufkleber der dann an die Fahrzeugscheibe geklebt wird. Fertig, sehr unkompliziert.



Die Ausreise Belize - Mexiko


Die Ausreise ist ebenso unkompliziert wie die Einreise. Parken und ins Immigrationsgebäude gegenüber gehen. Am ersten Schalter bekommen wir mit unserem Pass und dem Ausreisezettel den Zahlungsbeleg. Am zweiten Schalter legten wir den Zahlungsbeleg vor und bekamen unseren Ausreisestempel. Durch den Flur ging es dann an den dritten Schalter. Hier gab ich das Einfuhrformular ab und Bruno wurde in meinem Pass ausgestempelt. Das war alles.


22.01.2024 bis 23.01.2024


San Ignacio liegt gleich hinter dem Grenzübergang. Wir stellten uns auf dem kleinen Campingplatz und nutzten die Infrastruktur der Stadt für unsere Besorgungen. Wie an allen Grenzen, ist auch hier es nicht erlaubt Obst, Gemüse, Fleisch und Milchprodukte einzuführen. Nebenan gab es einen Obst und Gemüse Markt, auf dem wir uns mit frischen Produkten eindeckten. Wir fanden eine Wäscherei in der wir alles abgeben konnten, denn selbst waschen ist in diesem Land nicht möglich. Mit der Luftfeuchtigkeit bekommt man seine Wäsche nicht richtig trocken. Danach schlenderten wir durch die Stadt, gingen essen und fanden ein Geschäft, das eigen produzierte Kakaoprodukte verkauft. So auch Schokoladeneis, das Bild beweist, Schokolade macht glücklich 😁.



Am nächsten Tag fuhren wir über den Hummingbird Highway an das karibische Meer nach Hopkins. Der Hummingbird Highway, die Kolibristrasse, ist eine der schönsten Strecken in Belize. Sie schlängelt sich am Nordrand der Maya Mountains durch Dschungel, Zitrusplantagen und kleinen Dörfern. Sie ist 88 Kilometer lang und sehr schön zu fahren. In Hopkins angekommen waren wir enttäuscht, weil wir dachten direkt am Strand stehen zu können. Leider ist Belize in Strandnähe sehr verbaut und man findet nur sehr schwer einen freien Platz zum Campen oder Baden.



24.01.2024


Den Belize Zoo haben wir von Reisenden empfohlen bekommen und auch darüber gelesen. Der Zoo und das Tropical Education Center ist eine gemeinnützige Organisation, die 1983 von Sharon Matola gegründet wurde. Sie kümmerte sich um Wildtiere, die Teil einer Naturdokumentation waren. Nach den Dreharbeiten blieb sie mit den Tieren alleine zurück und beschloss einen Zoo zu gründen, der jetzt eine Wildrettungs- und Rehabilitationseinrichtung ist. Die Tiere werden gerettet aus illegalem Wildtierhandel oder anderen Situationen. Die für die Tiere gestalteten Lebensräume spiegeln die natürliche Umgebung wider. 45 Einheimische kümmern sich um mehr als 160 Tiere, die 43 einheimische Arten repräsentieren.



25.01.2024 bis 28.01.2024


Für mich war Belize eines der Länder auf das ich mich sehr gefreut habe, weil es in meinen Vorstellungen dem karibischen Flair am Nächsten kam. Aber das ist Reisen, man erfährt ein Land erst wenn man es bereist. Und so mussten wir feststellen, das es schwierig ist, einen schönen Platz  vor allem am Meer zu finden. Das war auch der Grund warum wir nur eine Woche durch Belize gereist sind. Unser letzter Stellplatz war bei einer gastfreundlichen netten Familie. Maria und Lukas nahmen uns auf ihren Grundstück sehr freundlich auf. Wir bekamen Milch von der frisch gepflückten Kokosnuss, Maria kochte für uns und wir konnten mit ihr am offenen Feuer backen. Einen Tag fuhren sie mit uns und einem vollgepackten Auto ans Meer. Auch für sie war es schwierig einen frei zugänglichen schönen Platz zu finden. Dort gab es Essen, Kuchen, Wassermelone und Maria bereitete eine frische Ceviche zu. Ein schöner entspannter Tag am Meer mit netten Menschen, gutem Essen und Hängematte.



Nach acht Tage Belize fuhren wir Richtung México. Die hohe Luftfeuchtigkeit kombiniert mit Wärme ist sehr anstrengend. Der kürzeste Weg zur Grenze wäre nur mit zwei Fähren fahrbar gewesen, die von der Traglast aber nicht geeignet war. Deshalb nahmen wir einen kleinen Umweg und die zweite Fähre passte dann. Zwei Männer kurbeln die Fähre den ganzen Tag hin und her. Über matschige Piste ging es dann bis zum Grenzübergang.




Good by Belize!

45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Guatemala

Bình luận


bottom of page